5.500,- Euro aus PS Lotterie der Sparkasse  vom 20.04.2009

v.l. Norbert Bieniarz, DRK-Vorsitzender Bernhard Bennighoff, DRK-Bereitschaftsleiter Werner Hülser, Bürgermeister Leonhard Spitzer
(Foto: Heinz Kunkel)


Große Freude bereitet der DRK-Bereitschaft Voerde die Übergabe eines großen Schecks.
Aus Überschüssen der PS Lotterie der Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe erhielt der DRK-Kreisverband jetzt 5.500,- Euro für seine Arbeit im Bereich der Stadt Voerde. Hauptsächlich laufende Kosten und nötige Renovierungen der Rot-Kreuz Unterkunft an der Ringstraße sollen hier von finanziert werden.
Aber Norbert Bieniarz, Pressesprecher der Sparkasse, hatte noch einen zweiten Scheck dabei. Mit 3.500,- Euro wurde so auch die Arbeit des DRK-Fahrdienstes mit Sitz in Dinslaken bedacht.
Die Mitglieder der DRK-Bereitschaft Voerde und des Vorstandes des Kreisverbandes bedanken sich für die großzügige Unterstützung in Höhe von insgesamt 9.000,- Euro recht herzlich.