Verpflegung bei Brand in Schermbeck  vom 11.06.2010

Am Freitagvormittag gegen 10:10 Uhr wurde die Betreuungsgruppe unserer Einsatzeinheit alarmiert. Bis zu 200 Feuerwehrkräfte waren seit 7:00 Uhr damit beschäftigt einen Großbrand bei einer Firma für Torf- und Düngemittel zu löschen. Unser Auftrag war die Versorgung der Kräfte mit Warm- und Kaltverpflegung. Über 12 Stunden hielten wir diese Versorgung aufrecht.