DRK´ler üben Ernstfall im DRK Trainingscenter  vom 17.10.2010

Im Rahmen ihrer Sanitätsausbildung fuhren die Lehrgangsteilnehmer am vergangenen Sonntag nach Simmerath um in der „San Arena“ der DRK Landesschule den Notfall zu üben und zu trainieren. Ob Unfall auf der Baustelle, ein Zusammenstoß von Motorrad und LKW oder ein Unglück beim Hecke schneiden – die Simulationsmöglichkeiten boten den DRK´lern ein vielfältiges Übungspotential und damit die nötige Voraussetzungen für gute fachpraktische Ausbildung. Eine moderne Technik (Kameras mit Live - Übertragung, Licht- und Soundeffekte) und geschminkte Mimen ließen die Fallbeispiele so realitätsnah wie möglich wirken. Während in Teams geübt wurde beobachten die restlichen Teilnehmer die Szene vom Regieraum aus wo im Anschluss jeweils auch die Nachbesprechungen und Auswertung stattfanden. Das Fazit der Teilnehmer am Ende des Tages war eindeutig: Viel gelernt, Spaß gehabt, gerne wieder!