Sanitätsausbildung abgeschlossen  vom 05.02.2012


Großschadensereignisse und Katastrophen, aber auch die täglichen Notfälle machen es notwendig, dass unsere Helfer und Helferinnen zusätzlich zur Erste-Hilfe-Ausbildung Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben.

Aus diesem Grund ließen sich in den vergangenen Wochen 21 DRK´ler, Jugendrotkreuzler und Schulsanis vom THG und GV zum Sanitäter ausbilden.

In den 60 Stunden wurde neben der Vermittlung theoretischer Hintergründe viel Wert auf die praktische Ausbildung gelegt, so dass unsere zukünftigen Sanis wissen was im Fall der Fälle zu tun ist.
Neben richtigen Verhalten in Notfallsituationen wurden unter anderem auch eine Grundschulung in der Frühdefibrillation sowie eine Qualifizierung im Umgang mit Larynxtuben durchgeführt.